Dienstleistungen Magrat

Lizenz für E-Geld-Institute

Ausgabe von in einem elektronischen Medium gespeicherten Geldwerten (E-Geld). Gründung eines Instituts, das zur Ausgabe von E-Geld berechtigt ist und über die erforderliche staatliche Lizenz verfügt.

 25,000
Einmalige Gebühr
  • Koordinierung der Arbeit mit spezialisierten Rechtspartnern zur Erlangung der Lizenz
  • Bitte beachten Sie die folgende Tabelle, um die Anforderungen für verschiedene Arten von Finanzlizenzen und die damit verbundenen Kosten zu finden:
  Investmentfirma Zahlungsdienstleister E-Geld-Institut Anbieter virtueller Währungsdienste
Regulator Finanzaufsichtsbehörde Finanzaufsichtsbehörde Finanzaufsichtsbehörde Financial Intelligence Unit
Möglichkeit eines EU-Passes Ja Ja Ja Nein
Obligatorischer Standort von Sitz und Hauptverwaltung Estland Estland Estland Estland
Mindestanzahl der Direktoren Zwei Zwei Zwei Eins
Fit & Angemessene Anforderungen an Direktoren Ja Ja Ja Ja
Fit & Angemessene Anforderungen für Aktionäre über 10 % Ja Ja Ja Ja
Bedarf an internem Prüfer Ja Ja Ja Ja
Anforderungen an interne Regeln Ja Ja Ja Ja
Anforderungen für Outsourcing Ja Ja Ja Nein
Mindeststammkapital (EUR) 50.000–730.000 125 350 100.000–250.000
Anforderungen an Eigenmittel Ja Ja Ja Ja
Anforderungen an die Verwahrung von Vermögenswerten Ja Ja Ja Nein
Regelmäßige Berichterstattung an die FSA Ja Ja Ja Nein
Anforderungen für die Aufzeichnung von Kommunikation Ja Nein Nein Nein
FSA-Verarbeitungszeit 2–6 Monate 3–6 Monate 3–6 Monate 60–120 Werktage
FSA-Bearbeitungsgebühr (EUR) 1 1 1 10
Richtkosten: Erstellung von anderen Dokumenten als kommerziellen und technischen Dokumenten (Geschäftsplan, Leistungsbeschreibung, IT-Richtlinien usw.) und Unterstützung bei der Ausführung und Einreichung (EUR) 50.000–70.000 25.000–30.000 25.000–30.000 15.000–20.000
  • Für zusätzliche Beratungen über 20 Minuten wird ein Stundenhonorar berechnet. ACHTUNG!

Die Kontaktaufnahme mit der Aufsichtsbehörde und die Überarbeitung von Dokumenten (falls erforderlich) erfolgt auf Basis des geltenden Stundensatzes.

  • Der Kunde sollte einen Geschäftsplan und allgemeine Grundsätze der Anlagepolitik des Unternehmens vorlegen, da diese für den Registrierungsprozess erforderlich sind.
  • Ein E-Geld-Institut soll in Estland ein physisches Büro haben.

Die Entscheidung über die Lizenzbestimmung ergeht innerhalb von 3 bis 6 Monaten.

Eingeschlossen
  • Koordinierung der Arbeit mit spezialisierten Rechtspartnern zur Erlangung der Lizenz
  • Bitte beachten Sie die folgende Tabelle, um die Anforderungen für verschiedene Arten von Finanzlizenzen und die damit verbundenen Kosten zu finden:
  Investmentfirma Zahlungsdienstleister E-Geld-Institut Anbieter virtueller Währungsdienste
Regulator Finanzaufsichtsbehörde Finanzaufsichtsbehörde Finanzaufsichtsbehörde Financial Intelligence Unit
Möglichkeit eines EU-Passes Ja Ja Ja Nein
Obligatorischer Standort von Sitz und Hauptverwaltung Estland Estland Estland Estland
Mindestanzahl der Direktoren Zwei Zwei Zwei Eins
Fit & Angemessene Anforderungen an Direktoren Ja Ja Ja Ja
Fit & Angemessene Anforderungen für Aktionäre über 10 % Ja Ja Ja Ja
Bedarf an internem Prüfer Ja Ja Ja Ja
Anforderungen an interne Regeln Ja Ja Ja Ja
Anforderungen für Outsourcing Ja Ja Ja Nein
Mindeststammkapital (EUR) 50.000–730.000 125 350 100.000–250.000
Anforderungen an Eigenmittel Ja Ja Ja Ja
Anforderungen an die Verwahrung von Vermögenswerten Ja Ja Ja Nein
Regelmäßige Berichterstattung an die FSA Ja Ja Ja Nein
Anforderungen für die Aufzeichnung von Kommunikation Ja Nein Nein Nein
FSA-Verarbeitungszeit 2–6 Monate 3–6 Monate 3–6 Monate 60–120 Werktage
FSA-Bearbeitungsgebühr (EUR) 1 1 1 10
Richtkosten: Erstellung von anderen Dokumenten als kommerziellen und technischen Dokumenten (Geschäftsplan, Leistungsbeschreibung, IT-Richtlinien usw.) und Unterstützung bei der Ausführung und Einreichung (EUR) 50.000–70.000 25.000–30.000 25.000–30.000 15.000–20.000
  • Für zusätzliche Beratungen über 20 Minuten wird ein Stundenhonorar berechnet. ACHTUNG!
Gegen eine zusätzliche Gebühr erhältlich

Die Kontaktaufnahme mit der Aufsichtsbehörde und die Überarbeitung von Dokumenten (falls erforderlich) erfolgt auf Basis des geltenden Stundensatzes.

Wichtigste Anforderungen
  • Der Kunde sollte einen Geschäftsplan und allgemeine Grundsätze der Anlagepolitik des Unternehmens vorlegen, da diese für den Registrierungsprozess erforderlich sind.
  • Ein E-Geld-Institut soll in Estland ein physisches Büro haben.
Timing

Die Entscheidung über die Lizenzbestimmung ergeht innerhalb von 3 bis 6 Monaten.